Der Verein - Hundesportverein MV Alpen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Verein

Vereinschronik

1952 - 2017

65 Jahre Hundesport


1
952

In diesem Jahr wurde der Verein unter dem Namen -Zweigverein Menzelen und Umgebung - aus dem Boden gestampft, und wurde unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Hans Müller geführt. Der Verein wurde beim Deutschen Verband für das Gebrauchshundewesen (DVG) gemeldet.

1954 - 55

Der Verein hatte mittlerweile 22 aktive Hundesportler, und baute für diese das neue Übungsgelände auf dem alten Reiterplatz in Bönning-Rill auf. Der Gründer und 1.Vorsitzende Hans Müller verließ den Verein und Franz Mennen wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. In diesem Jahr wurde auch der Name des Vereins geändert, und wurde auf den Namen - DVG-MV. Borth und Umgebung - umbenannt.

1961

Das Gründungsmitglied und Ehrenmitglied Hans Müller verstarb im Alter von 40 Jahren. Er war zweimal Deutscher Meister der Polizei und Vizemeister beim DVG.

1964

Wiedermal musste der Verein umziehen, und es zog den Verein nach Alpen auf den Beekfeldweg. Alles begann von vorne, ein Übungsplatz sowie das dazugehörige Vereinsheim wurde gebaut.

1967 - 72

Der 1.Vorsitzende Franz Mennen trat zurück, und Gerhard Angenendt beerbte seinen Posten.

1973 - 75

In dieser Zeit hatten im Verein Günther Stiel und Friedhelm Tinnefeld den Vorsitz.

1976 - Heute

In diesem Jahr´76 wurde Fritz Görsch zum ersten Vorsitzenden gewählt, und in all diesen Jahren stand ihm auch seine Frau Gisela zur Seite, die gute Seele des Vereins. Eigentlich war immer die ganze Familie im Einsatz, ob Tochter Angela und Ehemann Hans-Gerd, oder Sohn Jürgen und Ehefrau Beate. Alle waren immer Im Einsatz.

Heute sind sogar schon die Enkel im Einsatz, ob Jens oder Sabrina, alle wurden vom Hundesport erfasst. Jens, nicht nur als Hundeführer sondern auch als Schutzdiensthelfer, und greift auch seinem Onkel Jürgen im Job des Ausbildungswartes gerne unter die Arme.

Unter der Regie von Fritz Görsch wurde 1996 das Übungsgelände ausgebaut. Auch als kleiner Verein machte der - DVG-MV. Alpen 1952 e.V. - immer wieder auf sich aufmerksam, ob durch große Prüfungen oder durch erfolgreiche Hundeführer.

Unvergessen bleibt wohl unser Ritschi, der leider bei einem Motorradunfall 2001 verstarb. Er präsentierte sich immer als erfolgreicher Hundeführer und vertrat unsern Verein öfters auf großen Prüfungen, mit seinen Rottweilern, die nie einen Kampfhund darstellten, nein eher einen guten Freund.

Im gleichen Jahr verstarb auch Friedhelm Tinnefeld, an den Folgen seiner Krankheit, auch er bleibt uns als guter Hundeführer und Freund in Erinnerung.


Im Jahre 2003 bekam der MV Alpen einen neuen 1. Vorsitzenden, Andreas Lange übernahm das Amt vom alten Vorsitzenden Fritz Görsch, der sein Amt nach mehr als 27 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit niedergelegt hatte. Zum neuen 2. wurde Jürgen Görsch und zum Schriftführer Jens Henrichs gewählt.

2004 bekam der Vorstand noch ein neues Gesicht, Petra Brandl wurde zur neuen Kassiererin gewählt. Zugleich konnten wir in diesem Jahr wieder zahlreiche neue Mitglieder für uns gewinnen, die auch schon erfolgreich im Hundesport tätig sind, und unserem Verein sehr gut getan haben.

Kassierer seit 2009 ist nun Tobias Langert .

Als Abschluß unserer Geschichte möchten Wir uns erstmal recht herzlich bei allen Leuten bedanken, die unseren Verein in all den Jahren so hoch gehalten haben. Ein besonderer Dank gilt auch den Bauern aus der Nachbarschaft, die uns Jahr für Jahr ihre Äcker für die Fährtenübungen bereit stellen.

Wir hoffen, dass Wir unsere Geschichte noch über Jahre hinweg fortsetzen können, und freuen uns auf jedes neue Mitglied, welches am Hundesport teilnehmen will, und den Verein aufrecht erhalten will.

Am 04.Mai 2013 haben wir Abschied genommen von unserem langjährigen Vereinsvorsitzenden Fritz Görsch genommen.Er verstarb nach längerer Krankheit und wir werden Ihn immer als einen tollen Vereinskameraden in Erinnerung behalten.

Seit Januar 2014 haben wir zwei neue Vorstandsmitglieder:
2. Vorsitzender Frank Ehleben, Kassierer Jens Fillgert.

Seit Januar 2014 haben wir auch ein neues Ehrenmitglied. Jürgen Görsch wurde auf der letzten JHV zum Ehrenmitglied ernannt.

2016 Ehrenmitglied Richard Finmanns wird für 50-jährige Mitgliedschaft im DVG geehrt.

2017 - Hans Kohler und Kirsten Wellmann komplettieren den Vorstand.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü